Branchenverzeichnis rund um historische Motorfahrzeuge

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

§1 Grundlagen

  1. Sämtliche Leistungen von CLASSIMO®, dazu gehört die Veröffentlichung von Einträgen und Anzeigen, erfolgen ausschließlich auf Grundlage dieser Geschäftsbedingungen. Dies ist unabhängig vom Medium.
  2. Formularmäßige Einkaufsbedingungen und sonstige Geschäftsbedingungen des Auftraggebers/Bestellers/Abonnenten - im Folgenden Kunde genannt - werden nicht anerkannt, und zwar auch dann nicht, wenn ihnen nicht ausdrücklich widersprochen wird.
  3. Der Kunde versichert, dass von Ihm an CLASSIMO® übermittelte Bilder, Logos und/oder Marken frei von Rechten Dritter sind, d.h. der Kunde zur Nutzung der übermittelten Daten berechtigt ist. Der Kunde ist verpflichtet CLASSIMO® aktiv bei der Abwehr von Ansprüchen zu unterstützen, sowie CLASSIMO® von allen damit verbunden Kosten freizustellen, sollten Dritte gegenüber Classimo Rechte hinsichtlich der Nutzung von durch den Kunden übermittelten Bildern, Logos und/oder Marken geltend machen.
  4. Der vertrauliche Umgang mit Kundendaten wird von CLASSIMO® gewährleistet. Personenbezogenen Daten werden von CLASSIMO® ausschließlich im Rahmen der Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes der Bundesrepublik Deutschland gespeichert und verarbeitet. Die mitgeteilten Daten des Kunden werden durch CLASSIMO® grundsätzlich nur selbst oder durch verbundene Unternehmen (gemäß §§ 15 ff. AktG) zum Zwecke der Kundenpflege und der Kundenverwaltung verwendet und soweit es zur Durchführung der vertraglichen Leistungen erforderlich oder anderweitig gesetzlich erlaubt ist. Darüber hinaus werden einzelne personenbezogene Daten an Dritte übermittelt, soweit dies für die Ausführung der vertraglichen Leistungen erforderlich ist oder wenn Kontaktdaten (Firma, Name, Vorname, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse) im Rahmen der vereinbarten Nutzung veröffentlicht werden. Der Kunde stimmt der Speicherung und Verarbeitung ausdrücklich zu. Classimo bewahrt die Daten nur so lange auf, wie dies durch die Natur des Vertrages und der Dienstleistung sachlich oder gesetzlich geboten ist. Der Kunde hat jederzeit ein Recht auf kostenlose Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung der gespeicherten Daten. Ausgenommen hiervon ist die Löschung der Listung in Suchmaschinen. Insoweit kann Classimo eine umgehende Löschung nicht gewähleisten.

§2 Vertragsgegenstand und Nutzung

  1. CLASSIMO® erstellt ein Online-Anbieterverzeichnis für die Oldtimer-Branche. Vertragsgegenstand kann dabei die Veröffentlichung von Adresseinträgen, Anzeigen etc. auf der Internetpräsenz und/oder die Gestaltung von Anzeigen für die Internetpräsenz sein.
  2. Es wird kein Anspruch auf Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der Daten über den jeweiligen Redaktionschluss hinaus erhoben. Classimo behält si ch Änderungen des äußeren oder redaktionellen Erscheinungsbildes vor.
  3. Die Nutzung der von CLASSIMO® bereitgestellten Daten wird dem Kunden zu eigenen Zwecken gestattet. Die Vervielfältigung und Weitergabe von Daten an Dritte zu gewerblichen Zwecken, insbesondere zur Verwertung oder Vorbereitung und Herstellung elektronischer oder gedruckter Anbieterverzeichnisse ist ausdrücklich untersagt, sofern die Vervielfältigung nicht für den bestimmungsmäßigen Gebrauch zwingend notwendig ist.

§3 Aufträge und Abwicklung

  1. Der Kunde, der Verbraucher ist, hat das Recht, seine Willenserklärung innerhalb von 14 Tagen zu widerrufen:

    Widerrufsbelehrung

    Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns Ingenieurbüro Heckendorf, Martin Heckendorf, Pivitsheider Straße 119c, 32832 Augustdorf, Tel.: +49-(0)5205 7290930, Fax.: +49-(0)5205 7290931, E-Mail-Adresse: info@classimo.de, mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

    Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

    Folgen des Widerrufs

    Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, werden wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurück zahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungs- mittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

    Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.


    Der Widerruf kann mithilfe des folgenden Muster-Widerrufsformulars ausgeübt werden:

    Muster-Widerrufsformular

    (Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

    An
    Classimo
    Pivitsheider Straße 119c
    32832 Augustdorf


    • Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden
    • Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)
    • Bestellt am (*)/erhalten am (*)
 Name des/der Verbraucher(s)
 Anschrift des/der Verbraucher(s)
    • Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
    • Datum
    (*) Unzutreffendes streichen


  2. Für alle anderen Kunden ist der Auftrag - im Folgenden die Bestellung eines Adresseintrages, Schaltung einer Online-Anzeige oder die Gestaltung einer Anzeige - mit dem Eingang des Auftrages bei CLASSIMO® verbindlich und unwiderruflich, wenn nicht CLASSIMO® vor oder mit dem Eingang des Auftrages ein Widerruf zugeht. Für CLASSIMO® wird der Auftrag bindend, wenn er mit einer schriftlichen Auftragsbestätigung, Rechnung oder der Zusendung der Ware an den Kunden angenommen wird. Die gesetzlichen Rücktrittsrechte bleiben davon unberührt.
  3. CLASSIMO® behält sich vor, Aufträge wegen des Inhaltes, der Herkunft oder der technischen Form nach einheitlichen Grundsätzen von CLASSIMO® abzulehnen. Der Ausschluss von Mitbewerbern ist nicht möglich und wird nicht zugesichert.
  4. Nach Abschluss des Vertrages ist ein Wechsel in der Person des Kunden nur mit Zustimmung von CLASSIMO® möglich. Bei einem unberechtigten Wechsel ist CLASSIMO® berechtigt, von dem Vertrag ohne Verpflichtung zu Schadens- und Aufwendungsersatz zurückzutreten. Dies gilt auch, sollte CLASSIMO® von einer Zwangsvollstreckung gegen den Kunden erfahren und die Durchsetzung der Ansprüche von CLASSIMO® gefährdet sein.
  5. Die Veröffentlichung eines kostenlosen Adresseintrages ist eine freiwillige Leistung von CLASSIMO®, auf die kein Rechtsanspruch besteht.
  6. Einträge werden gruppiert nach Kategorien, innerhalb dieser zufällig sortiert, wobei kostenpflichtige Einträge priorisiert werden. Die zufällige Sortierung ändert sich täglich. Anzeigen werden bei jedem Seitenaufruf zufällig ausgewählt, sofern der für Anzeigen vorgesehene Platz nicht ausreichend ist um alle Anzeigen gleichzeitig darzustellen.
  7. Die Kosten für die optionale Gestaltung von Anzeigen werden individuell, unabhängig von den Kosten für die Schaltung der Anzeige, zwischen CLASSIMO®, oder einem Drittanbieter, und dem Kunden vereinbart.
  8. Änderungen des Textes im Adresseintrag oder Kundenprofil sind jeder Zeit durch den Kunden möglich.
  9. Anzeigen werden spätestens zwei Wochen nach Auftragserteilung freigeschaltet. Beginn der Laufzeit ist der Zeitpunkt der Veröffentlichung. CLASSIMO® behält sich eine Verschiebung der Veröffentlichung um bis zu 14 Tage aus technischen oder anderen Gründen vor.

§4 Laufzeit / Kündigung

  1. Die Mindestlaufzeit des Abos beträgt ein Jahr. Das Abo kann mit einer Frist von zwei Monaten zum Ende der Vertragslaufzeit gekündigt werden. Die Kündigung kann nur über die Online-Funktion im Benutzerbereich, per Post, Fax oder E-Mail erfolgen. Erfolgt bis vier Wochen vor Laufzeitende keine Kündigung wird der Vertrag stillschweigend um ein weiteres Jahr verlängert.
  2. Zeitlich begrenzte Unterbrechung der Anzeigenveröffentlichung durch höhere Gewalt, Aufruhr und unverschuldete Betriebsstörungen, wie z.B. ein Serverausfall, entbinden nicht vom Vertrag. Die vereinbarte Laufzeit verlängert sich in solchen Fällen entsprechend.

§5 Gewährleistung und Haftung

  1. Die Haftung von CLASSIMO®, der gesetzlichen Vertreter und der Erfüllungsgehilfen von CLASSIMO® gegenüber dem Kunden wird, egal aus welchen Rechtsgrund, auf Fälle des Vorsatzes oder grober Fahrlässigkeit beschränkt. Ausgeschlossen hiervon sind Fälle der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit und für den Fall der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten.
  2. Für die Richtigkeit, Rechtmäßigkeit, Schicklichkeit und Einhaltung der Urheberrechtsbestimmung, der im Rahmen der Produkte veröffentlichten Inhalte, ist der Kunde in soweit verantwortlich, als das er die Inhalte CLASSIMO® zur Verfügung gestellt hat. CLASSIMO® haftet nur für selbst ausgewählte oder veränderte Anzeigen. Für den Fall das CLASSIMO®, auf Grund eines Verstoßes des Kunden gegen seine Verantwortlichkeit, den Schadenersatzansprüchen Dritter ausgesetzt ist, verpflichtet sich der Kunde zur Freistellung von CLASSIMO®. Dies bezieht sich auf die Regelung in §1 Nr. 3.
  3. CLASSIMO® übernimmt keine Gewähr für die Korrektheit, Aktualität, Qualität oder Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen. Sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt, sind Haftungsansprüche gegenüber CLASSIMO®, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung fehlerhafter oder unvollständiger Informationen verursacht wurden, grundsätzlich ausgeschlossen. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.
  4. Die Produkte, d.h. durch den Kunden erstellte Firmenprofile, enthalten Links und sonstige Verweise zu Webseiten und Angeboten Dritter, auf deren Inhalte CLASSIMO® keinen Einfluss hat. Aus diesem Grund übernimmt CLASSIMO® für diese fremden Inhalte keine Gewähr. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung sorgfältig auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden derartige Links umgehend entfernt.
  5. Marken die Innerhalb der Produkte genannt, und unter Umständen durch Dritte geschützt sind, unterliegen vollständig den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind. Sämtliche Verwertungsrechte für veröffentlichte, von CLASSIMO® selbst erstellte Objekte bleiben allein bei CLASSIMO®. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung von CLASSIMO® untersagt. Nutzungsrechte können ausschließlich nach Absprache eingeräumt werden.

§6 Zahlungsbedingungen

Spätestens 14 Tage nach Auftragserteilung erfolgt die Rechnungsstellung. Der Rechnungsbetrag ist spätestens 14 Tage nach Zugang der Rechnung an CLASSIMO® zu zahlen. CLASSIMO® ist berechtigt, für jede Mahnung eine Bearbeitungsgebühr von 5,-€ zu erheben. Die Freischaltung des Accounts erfolgt erst nach Zahlungseingang und zwar innerhalb von 14 Tagen.

Der Kunde ermächtigt den Anbieter fällige Zahlungen über das SEPA-Lastschriftmandat einzuziehen. Die Frist für die Vorabankündigung (Pre-Notification) wird auf 2 Tage verkürzt. Wird der eingezogene Betrag von der Bank zurückbelastet und hat der Teilnehmer diesen Umstand zu vertreten, bezahlt er die Bankkosten.

§7 Sonstiges

Falls der Kunde Kaufmann ist, wird als Erfüllungsort und alleiniger Gerichtsstand Bielefeld vereinbart. Es gilt deutsches Recht. Das Übereinkommen der Vereinten Nationen über Verträge im internationalen Warenkauf findet keine Anwendung.


Tweet